Liedtext

Wo der Ortler steht
Musik + Text: Volksweisen – Bearbeitung: Martin Brugger
Verlag: Zillertal Verlag

Wo der Ortler steht
der Steig zum Brenner geht
wo in die Wolken ragt die Martinswand
wo die Etsch aufbraust
der Wind vom Brenner saust
hab’n mir Tiroler inser Hoamtland
wo die Etsch aufbraust
der Wind vom Brenner saust
hab’n mir Tiroler inser Hoamtland

Jodler – hoch mein Tirol!

Zwischen Bergen drin
da pfeift so laut der Wind
und so lustig singt der Jagersbua’
wo des Stutzerl knallt
von der Wand der Gamsbock fallt
und die Sennerin singt dem Jaga zu
wo des Stutzerl knallt
von der Wand der Gamsbock fallt
und die Sennerin singt dem Jaga zu

Jodler – hoch mein Tirol!
Mag auch die Welt vergeh’n
Tirol bleibt dennoch steh’n
es ist so fest gebaut von Gottes Hand.
Wer den Weg net kennt
der bleibt vom Himmel trennt
denn nur a Sprung ist vom Tirolerland.
Wer den Weg net kennt
der bleibt vom Himmel trennt
denn nur a Sprung ist vom Tirolerland

Jodler – hoch mein Tirol!


Lesezeichen

« Tristtal Polka Echte Volksmusik Track Mei' Diandl liab's »